zum IMPRESSUM
GESPRÄCHSABENDE IN DORNBIRN
in Anlehnung an die Veranstaltungreihe der WfGW
als
IMPROVISATIONEN ZUR ANTHROPOSOPHIE HEUTE
 
Höchsterstraße 30 © 2016 by DMGG
2 0 2 0
jeweils von 19h3+ bis 21h3+
in der Höchsterstraße 30
FR, 24. Jänner
Aus mir Wirken
Was die Welt von mir erwartet
Mein eigener Entwicklungsweg ist unzertrennlich mit dem der Menschheit, ja des ganzen Planeten verbunden. So vielfältig Erden- und Sternennatur als Nicht-Ich meinem Ich geben, was es für seine Schritte braucht, so sehr bedürfen sie meiner Gegengabe. Ein- und Ausatmen verdeutlichen dies bereits. Vor allem geht es um bewusstes Wahrnehmen, Erleben und Lernen; denn daraus entspringt das notwendige frei schöpferische Tun.
 
FR, 21. Februar
Zur Erde gewandt
Hilfen beim Inkarnationsentscheid
 
 
FR, 27. März
Zwei Geschlechter?
Verschiedene Zugänge zum Irdischen
 
 
KARFR/SA, 10. /11.April
17h-19h/14h30-16h30
Heller Neuklang
Wiederbilden der Leibesform
 
 
FR, 29. Mai
Lichtkräfte
Wie „sauber” ist Elektrizität?
 
 
FR, 26. Juni
Guter Wille
Die Erdenzukunft als Frage
 
 
 
Warten © 2019 by DMGG