zum IMPRESSUM
GESPRÄCHSABENDE IN DORNBIRN
in Anlehnung an die Veranstaltungreihe der WfGW
als
IMPROVISATIONEN ZUR ANTHROPOSOPHIE HEUTE
 
Höchsterstraße 30 © 2016 by DMGG
2 0 2 2
jeweils von 19h3+ bis 21h3+
in der Höchsterstraße 30
FR, 30. September
Mars und Merkur
Vom Kriegs- zum Handelswesen
Die römischen Gottheiten Mars und Merkur standen wie kaum ein andres Paar für den Anspruch der alten res publica, dank ihrer rücksichtslosen Stärke Macht über die umliegenden Völkerschaften auszuüben und deren Rechts- wie Wirtschaftsleben zu dominieren. Die beiden Götterbrüder wurden als ineinander verzahnte Gegensätze aufgefasst, wobei dem Kriegsgott Priorität zukam. Werden heutzutage, im Ganzen genommen, nicht dem Handelsgott die grösseren Opfer dargebracht? Solange wir das Wesen der beiden nicht durchschauen, werden sie uns jedenfalls am Kragen haben.
 
FR, 28. Oktober
Mit oder gegen
Gegensätzliche Entfaltungsmittel
 
 
FR, 25. November
Verborgener Mensch
Was aus beredtem Schweigen tönt
 
 
FR, 23. Dezember
Stufen des Heils
Lichtmarken der Entwicklung
 
 
Weitere geplante Termine
im I. Halbjahr 2023 im II. Halbjahr 2023
FR, 27. Jänner FR, 25. August (Wahlthema)
FR, 24. Februar FR, 22. September
FR, 24. März FR, 27. Oktober
KARFR/-SA, 7./8. April FR, 24. November
FR, 26. Mai FR, 22. Dezember
FR, 23. Juni  
Durchführung nach Möglichkeit
 
Warten © 2019 by DMGG
https://gwg.diemorgengab.at/GWGaktu.htm