zum IMPRESSUM
Zitatensammlung
Teil 2b: aus dem qor'ān
SURE 85
el-borūdsch ~ DIE STERNBURGEN
geoffenbart zu Mekka
Im Namen des 'Allāh des Erhörenden, sich Erbarmenden!
85,1
Beim Himmel mit seinen Sternburgen
85,2
und beim verheissenen Tag
85,3
Und beim Zeugen und beim Bezeugten!
85,4
Vernichtet sind die Leute des Grabens
85,5
des Feuer voll Brennstoff,
85,6
da sie daran sassen
85,7
und Zeugen dessen wurden, was sie den Gläubigen antaten.
85,8
Und sie hassten sie aus dem alleinigen Grund,¹ weil jene an 'Allāh glaubten, den Allmächtigen, Allrühmlichen,
85,9
Dem das Reich der Himmel und der Erde ist; und Zeuge ist 'Allāh aller Dinge.
85,10
Die nun, welche die gläubigen Männer und Frauen verfolgen und dann nicht bereuen: ihnen die Strafe der Hölle, die Strafe des Brennens.
85,11
Jenen, die glauben und das Rechte tun: Gärten sind ihnen bereitet, von Strömen durchflossen. Das ist die hohe Glückseligkeit.
85,12
Gewiss, dein Herr fasst furchtbar zu.
85,13
Er ist's, Der erschafft und wieder erstehen lässt,
85,14
und der alles Verzeihende, der Liebreiche,
85,15
der Herr des Throns, des allerhabenen,
85,16
Bewirker dessen, was Er will.
85,17
Kam dir nicht Kunde von der Geschichte der Heerscharen,
85,18
von Pharao und den Thamūd?
85,19
Nein! Im Leugnen verharren die Ungläubigen.
85,20
Und von überall her wird sie 'Allāh umfassen.
85,21
Doch dies ist der hocherhab'ne Qor'ān
85,22
auf wohlverwahrter Tafel.²
K O M M E N T A R
1 Für den in ejat 4-8 geschilderten Vorfall gibt es zahlreiche geschichtliche Beispiele bis in die jüngste Zeit. In dem der qor'ānischen Offenbarung vorausgehenden Jahrhundert waren in 'Ochdod (Jemen) Menschen um ihres Glaubens willen in el-'ochdod (einer Feuergrube) verbrannt worden.
2 el-lauh mehfud (Urschrift des Qor'an bei Gott)
nach «Der Koran» und Koran Übersetzung