zum IMPRESSUM
Heitere Beobachtungen
Heissluftballon
Ein Mann in einem Heissluftballon hatte sich verirrt. Er ging tiefer, weil er am Boden eine Frau sichtete. Er liess den Ballon noch weiter absinken und rief: „Hej, können Sie mir helfen? Ich habe einem Freund versprochen, ihn vor einer Stunde zu treffen und ich weiss überhaupt nicht wo ich bin.”
Die Frau auf der Wiese antwortete: „Sie sind in einem Heissluftballon in ungefähr 10 m Höhe über Grund. Sie befinden sich zwischen 48 und 49 Grad nördlicher Breite sowie 16 und 17 Grad östlicher Länge.”
„Sie müssen Ingenieurin sein” meinte darauf der Ballonfahrer.
„Korrekt”, erwiderte die Frau, „woraus schlossen Sie das?”
„Nun, alles was Sie mir sagten ist technisch in Ordnung, aber ich habe keine Ahnung, was ich mit Ihren Informationen anfangen soll, und Tatsache ist, dass ich immer noch nicht weiss, wo ich bin. Offen gesagt, Sie waren keine große Hilfe, Sie haben höchstens meine Reise noch weiter verzögert.”
„Sie sind definitiv im Management tätig.”
„Effektiv. Wie kommen Sie drauf?”
Die Frau lächelte: „Sie wissen weder, wo Sie sind, noch, wohin Sie fahren. Sie sind aufgrund einer grossen Menge heisser Luft in Ihre jetzige Position gekommen. Sie haben ein Versprechen gemacht, von dem Sie keine Ahnung haben, wie Sie es halten können, und erwarten von den Leuten unter Ihnen, dass die Ihre Probleme lösen. Fakt ist, dass Sie in exakt der gleichen Lage sind wie vor unserem Treffen, aber jetzt soll irgendwie ich schuld sein, nicht?”
nacherzählt